Sagen und Märchen aus dem Chiemgau

15,95 

Die schönsten Märchen, Sagen und Geschichten aus dem Chiemgau illustriert mit eindrucksvollen Künstlerbildern von Rita Schöning, 100 S.

Vorrätig

Compare

Beschreibung

Der Chiemgau sind reich an alten Sagen und Geschichten. Sie erzählen von hilfreichen Zwergen und Heiligen, unheimlichen Begegnungen, von Freveltaten, die mit einem Fluch vergolten werden, und von Geistern, die in unsere Welt hinein wirken. Dass sich die seltsamen Ereignisse an einem bestimmten Ort abgespielt haben, macht diese Sagen auch für unsere heutige Zeit so faszinierend. Inhalt: Die Maria Ecker Pfennige, Die Bergmännlein im Kienberg, Die Hostienfrevel von Reit im Winkl, Die Seeräuber in Unterwössen, Der Geisterwagen der Gräfin Adelheid, Der Geist der Gräfin Adelheid auf Baumburg, Der Spuk auf der Kampenwand, Der unergründliche Bärensee bei Aschau, Woher kommt der Name Rosenheim, Die Geisterkatzen auf der Innbrücke, Die Irmengardlegende vom Chiemsee, Die Stadt Roglau im Chiemsee, Die unseeligen Schatzgräber vom Chiemsee, Der Ritter und die Toten, Der Bau des Klosters Seeon, Der Georgiritt von Traunstein, Der unheimliche Eisstockschütze, Das seltsame Pulver im Butterfass, Der eingemauerte Koch von Burghausen, Der Geist im Getreidespeicher in Trostberg, Die versunkene Glocke im Waginger See, Wie der Brot-Irgl die Franzosen besiegte, Die Steinernen Jäger.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sagen und Märchen aus dem Chiemgau“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.