Sagen und Geschichten aus Salzburg und Hallein

10,00 

Die schönsten Sagen und Geschichten aus Salzburg und Hallein, illustriert mit herrlichen Bildern von Rita Schöning. 100 S.

Compare

Beschreibung

Das Salzburger Land und Hallein sind reich an alten Sagen und Geschichten.
In ihnen verschmelzen die Welt des Diesseits mit dem Jenseits und künden von einer immer gültigen, gerechten Weltordnung. Sie erzählen von hilfreichen Zwergen und Heiligen, unheimlichen Begegnungen, von Freveltaten, die mit einem Fluch vergolten werden, und von Geistern, die in unsere Welt hinein wirken. Dass sich die seltsamen Ereignisse an einem bestimmten Ort abgespielt haben, macht diese Sagen auch für unsere heutige Zeit so faszinierend.

Aus dem Inhalt: Die Salzburger Stierwascher, Die weisse Frau auf Hohensalzburg, Der See unter der Domkirche, Zwei Bettler vor der Stadt, Der “Wilde Mann” zu Salzburg, Zwerg Hahnengickerl, Drachen bedrohen die Stadt, Die sieben Kreuze zu St. Peter, Das wundertätige Gnadenbild von Maria Plain, Der Schlangenfänger zu Salzburg,
Von der alten Römerstadt und St. Peter, Theophrastus Paracelsus, Der Keutschacher, Der Birnbaum auf dem Walserfeld, Der Halleiner Zeiserlfanger, Wie die Barmsteine zu ihrer Form gekommen sind, Das kleine Kirchental, Von der Ruine Thürndl, Die Marienfigur am Dürrnberg, Ruine Guetrat und Schloss Rif, Die Bergmännlein verlassen das Salzgebirge, Der Putzgauch.

Zusätzliche Information

Größe235 × 275 × 13 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sagen und Geschichten aus Salzburg und Hallein“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.