Geschichte von Berchtesgaden – Band II/2

64,95 

Band II / Teil 2: Vom Beginn der Wittelsbachischen Administration 1594 bis zum Übergang an Bayern. Die Märkte Berchtesgaden und Schellenberg; Kirche, Kunst, Kultur, 772 S.

Compare

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

Kerstin Hederer: Die Entwicklung der Märkte Berchtesgaden und Schellenberg
Paul Werner: Die bäuerliche Baukultur im Berchtesgadener Land
Walter Brugger und Peter F. Krammel: Kirchliche Verwaltung, Organisation und Seelsorge
Sabine Falk-Veits: Alltag und Lebensformen im Augustiner-Chorherrenstift Berchtesgaden (16. bis 18. Jahrhundert)
Georg Brenninger: Wallfahrtswesen und Volksfrömmigkeit
Rupert Metz: Der Protestantismus in Berchtesgaden bis zur großen Emigration 1732/33
Walter Brugger: Die Franziskaner und ihr Kloster
Adolf Hahnl: Die Architektur
Franz Wagner: Malerei, Plastik und Kunsthandwerk
Alfred Spiegel-Schmidt: Berchtesgaden in der historischen Kartographie und in alten Ansichten
Hans Bruckner: Die Musik unter den Füstpröpsten
Herbert Ernst: Das Schulwesen in der Fürstpropstei Berchtesgaden. Bis zur Vereinigung mit Bayern 1810

Zusätzliche Information

Größe 170 x 250 x 50 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geschichte von Berchtesgaden – Band II/2“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.