Der Nikolaus und seine Buttnmandl

29,80 

Der Einkehrbrauch des heiligen Nikolaus mit seinen Buttnmandln gehört zu den beliebtesten Bräuchen in Berchtesgaden. 320 S.

Compare

Beschreibung

In einigen Nächten im Advent zieht der Heilige mit einer Schar von unheiligen Begleitern, den in Stroh und Fell gehüllten Buttnmandln und den teufelsgestaltigen Krampein und Ganggerln von Haus zu Haus. Dieses wilde Treiben ist weitum bekannt, doch kaum jemand weiß, dass es über vierzig Bassen gibt, die den Buttnmandllauf gestalten. Mit diesem Buch liegt zum ersten mal eine umfangreiche Dokumentation des Berchtesgadener Buttnmandllaufens vor. Über tausend Abbildungen auf 320 Seiten zeigen die Vielfalt des Brauches, der in seiner Ausübung lokal deutliche
Unterschiede aufweist. Es zeigt die historische Entwicklung im letzten Jahrhundert auf und spürt den Ursprüngen nach.
Die Chroniken der Bassen zeigen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede, die Begeisterung und auch die Ernsthaftigkeit in der Ausübung des Einkehrbrauches. Humorvolle Erzählungen über das Buttnmandllaufen früher und heute zeugen von der ungebrochenen Liebe zu diesem Brauch. Autor: Martin Hallinger

Zusätzliche Information

Größe225 × 285 × 25 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Nikolaus und seine Buttnmandl“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.